Bücherliebe Neuzugänge 02/03 2017

[Sammelwahn] Bücherliebe <3 Meine Neuzugänge Ende Februar und März 2017

Dieser Monat hielt einige Überraschungen für mein Sammlerherz bereit. Denn meine Schwiegereltern ziehen um, was mir viele tolle neue Buchschätze einbrachte. Außerdem gab es natürlich Post von Heyne, Blanvalet und Bastei Lübbe. Und ein eBay-Schnapper ist auch dabei.

Mein Highlight: Das Finale der Maschinen-Trilogie ist erschienen! 

Die Maschinen-Trilogie und ich – wir hatten anfänglich Probleme. Ich habe Band 1 gehassliebt, bis ich mich in die Welt hineingefühlt habe. Seitdem bin ich Feuer und Flamme. Das Finale der Maschinen-Trilogie „Das Imperium“ habe ich nun durch. Rezi folgt wahrscheinlich nächsten Freitag. (Dazu gibt es recht viel zu schreiben; und man sieht mich sprachlos nach diesem Sci-Fi-Erlebnis.)

Aktuell: Das lese ich zzt.: 

„Wie kommt der Sand an den Strand?“ und weitere Fragen beantwortet Andrea Gentile in seinem Sachbuch mit Urlaubsfeeling. – u.a. Wie funktioniert Sonnencreme? Woraus bestehen Muscheln? Und wie funktionieren unsere Sinne unter Wasser? Bisher habe ich nur in das Buch hineingelesen, aber es sieht extrem schick aus: Mit vielen Zeichnungen und Infoboxen, Diagrammen und Weltkarten. Fühlt sich nach Sommer an!

„Die Flammende Welt“ ist der dritte Band der Bibliothekare von Genevieve Cogman. Grob gesagt: Es geht um Agenten, die sog. Bibliothekare, die Aufträge übernehmen, diverse Bücher aus unterschiedlichsten Fantasywelten für die unsichtbare Bibliothek zu besorgen. In den Parallelwelten kämpft Chaos gegen Ordnung; technischer Fortschritt gegen Magie. Eine Welt voller Steampunk, Drachen, viktorianischer Adel und Intrigen oder surrealer Elemente. Nie weiß man, was als Nächstes kommt. [Lesestatus: 58%]

[Zur Rezi von Teil 1: Die unsichtbare Bibliothek]

Rezis bereits erschienen: Dunkelmagierin und Empire of Storms 1

Zwei Fantasy-Wälzer um je 600 Seiten. Zweimal vier Sterne.
Zwei völlig unterschiedliche Fantasywelten. Zweimal Grübeln, ob der Zweck alle Mittel heiligt.

[Zur Rezi von Empire of Storms: Pakt der Diebe]
(Ass.Creed mit Splattereffekt, Piraten- und Gossenthematik)

[Zur Rezi von Die Dunkelmagierin]
(Zauberschülerin kämpft gegen politische Intrige und Ungleichheit)


Dachbodenfund deluxe: Fünf Freunde

Enid Blyton Fünf Freunde (nicht vollständig)Bücherliebe Neuzugänge Februar März 2017

Ohne Enid Blyton wäre meine Kindheit buchlos verlaufen. Meine ersten richtigen Romane waren die „Geheimnis um..“-Reihe sowie alle weiteren Krimis. Mit Hanni und Nanni konnte man mich jagen. Umso mehr freue ich mich, dass ich nun eine fast komplette Reihe mein Eigen nennen darf. Es fehlen: Fünf Freunde geraten in Schwierigkeiten (Bd.8), Fünf Freunde auf großer Fahrt (Bd. 10), Fünf Freunde meistern jede Gefahr (Bd. 22). Aber die bekomme ich schon noch irgendwie. =)

Schwieriger wird es, die zweite der beiden Raritäten zu bekommen: „Fünf Freunde und der blaue Diamant“  wurde (ebenso wie „Fünf Freunde auf der verbotenen Insel“) nicht von Enid Blyton, sondern von Brigitte Blobel (die als Übersetzerin angegeben wurde) verfasst. Da die Bände ohne Einverständnis des Urheberrechte-Inhabers veröffentlich wurden, mussten sie kurz darauf wieder vom Markt genommen werden. [Quelle: Wiki]

Weitere Schätzken: Klassiker, Sachbuch, SciFi

Zweimal Stephen King. (Für die Sammlung)
Aldous Huxley – Schöne neue Welt
Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg

Wieder aktuell: Harper Lee und Robert Ludlum

Harper Lee: Wer die Nachtigall stört… 

„Wer die Nachtigall stört…“ ging letztes Jahr durch die Bücherblogs, da es im Sommer neu aufgelegt wurde. (Meine Ausgabe ist von 1962.) Harper Lee verstarb im Februar 2016.

Robert Ludlum: Die Halidon-Verfolgung

Auch einige Romane des SciFi-Autoren Robert Ludlum erscheinen zzt. im Heyne-Verlag neu. Die „Die Nano-Invasion“ schaffte es im Erscheinungsmonat Januar 2017 auf die Spiegel-Bestsellerliste.

Braucht kein Mensch: Unnützes Wissen für Men und Gentlewomen

Bücherliebe Neuzugänge Februar März 2017

(…wobei es mich weit mehr interessiert, „Wie man eine Boing 747 landet“ als „Wie man eine Gurkenmaske auflegt“…)

Einige Tage sinds noch bis Ende des Monats, zzt. sind aber keine weiteren Neuzugänge geplant. Da bald Ostern ist, und rund um den Feiertag mein Terminplan recht voll wird, werden meine Neuzugänge in den nächsten Wochen wohl weniger. Andererseits hätte ich vor zwei Wochen auch nicht geglaubt, dass ich fette 14 Romane + 23 x Enid Blyton in meine Bücherregale aufnehmen werde.

Und so wächst mein Bücherregal weiter und weiter. =)

1 Gedanke zu “Bücherliebe Neuzugänge 02/03 2017

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: