[Rezension] Karl Olsberg: Das Dorf – Band 4: Das Ende im Ende (Minecraft-Kurzromane)

IMG_2084[Rezension] Karl Olsberg: „Das Dorf“ – Band 4: Das Ende im Ende (Minecraft-Kurzromane)

Das Finale der vierteiligen Serie entführt uns ins Ende. Philosophische Schattenmänner weisen uns den Weg, doch sollten nur Fans und Kinder sich dazu entscheiden, ihn zu gehen. An die ersten beiden Teile der Serie reicht „Das Ende“ leider nicht ran.

„Mathematik ist die wahre Wissenschaft, die einzig mögliche Quelle der Erkenntnis. Alles, was existiert, ist Mathematik.“- Seine Singularität, 2015 🙂

Die Invasion der Schattenmänner

Seit Primo ihr das schwarze Ei aus dem Nether mitbrachte, träumt Golina schlecht. Jede Nacht sucht sie ein Schattenmann in ihren Träumen heim. Das Ei müsse zurück an seinen Ursprungsort, sagt er, sonst drohe der ganzen Welt Gefahr. Plötzlich erscheint auch ein Enderman auch mitten am Tage im Dorf – sehr ungewöhnlich für diese Wesen. Und sie tun noch mehr: Nachts suchen sie massenweise das Dorf auf.
„Sieh niemals in die Augen eines Schattenmannes“, hatte Primos Vater ihn schon als Kind ermahnt. „Sie rauben dir sonst deine Seele.“ Doch dafür war es nun zu spät. Durch einen kurzen Moment der Unachtsamkeit findet sich Primo in einer Vision wieder, die ihn erschaudern lässt: Er sieht, was geschah, und was geschehen wird, sollte er das Ei nicht zurück bringen – ins Ende.

Gigantisches Ziel für kleine NPC

Primo und seine Freunde stehen vor dem größten Abenteuer ihres Lebens. Niemand spaziert einfach ins Ende! Die Vorbereitungen beginnen. Bald benötigen sie die Hilfe des ganzen Dorfes inkl. Magolus – doch werden sie nach all den Differenzen zueinander halten?
Überrascht hat mich Golina, die in den letzten Teilen eher passiv war. Diesmal fasst sie mit an, allerdings ist ihr Charakter Margi sehr ähnlich.

Schattenmänner sind Philosophen

Wer hätte gedacht, dass hinter der düster-erhabenen Fassade der Enderman manch´ philosophischer Gedanke sein Unwesen treibt?

„Unsere Aufgabe ist nicht, Frieden zu finden, sondern das Große Rätsel zu ergründen“, sagt seine Singularität.
„Was denn für ein Rätsel?“
„Das Rätsel unserer Existenz. Es zu lösen ist der Zweck unseres Daseins. Aber natürlich können wir diesen Zweck niemals vollständig erfüllen, denn kein Rätsel kann sich selbst lösen.“ (Kap.8)

Episch wie Herr der Ringe – Naja, fast.

„Das Ei ist der Ursprung und das Ziel“, erklärt seine Singularität. „Es ist der Anfang und das Ende. Es enthält alles, was ist.“ (Kap.8)

Und so ist diese Reihe: Back to the Roots beschreibt es das Minecraft-Feeling vom Anfang. Olsberg schreibt detailverliebt für Anfänger und Endgame-Spieler. Er lässt nichts aus: Technik, Stimmung, Philosophie. Eine All-Age-Reihe mit viel Herz. Das Ende ist perfekt.

Stern4


[Übersicht] Karl Olsberg: Das Dorf (mit Themen)

1. Der Fremde (Thema Angst vor Veränderung und Fremdem/n) (Teil 1 bei Readfy kostenlos lesbar, Stand 24.2.16)
2. Kolle in Not (Thema Freundschaft und Heimweh)
3. Der Streit (Thema Verliebtheit, eher witzig als tiefgreifend)
4. Das Ende (spannendes Abenteuer mit Einflüssen von Mathematik und Philosophie)
5. Der Golem (Thema Ruhm/Ansehen/Neid und Fernweh; Robotergesetze a la Asimov)
6. Die Rache des Endermans (Thema Flüchtlingspolitik, Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz)

…to be hoffentlich bald continued…



Bitte verwechselt die Minecraft-Kurzromane „Das Dorf“ nicht mit der Würfelwelt-Trilogie! Beides wurde von Karl Olsberg geschrieben. Doch richtet sich „Das Dorf“ dagegen an Kinder ab 8 Jahren, die Würfelwelt-Trilogie an Jugendliche ab 12. 

Das Dorf - Band 4: Das Ende Book Cover Das Dorf - Band 4: Das Ende
Das Dorf
Karl Olsberg
Gaming
CreateSpace Independent Publishing Platform
01.06.2015
Taschenbuch
160

Seit Primo das mysteriöse Ei aus dem Nether ins Dorf gebracht hat, ist nichts mehr so, wie es vorher war. Seine Freundin Golina hat seltsame Träume, und dann erscheint auch noch am hellen Tag einer der rätselhaften Schattenmänner im Dorf. Bald wird klar: Von dem Ei geht eine schreckliche Bedrohung aus. Es muss zurück an seinen Ursprungsort gebracht werden. Doch von dort ist noch nie jemand zurückgekehrt … "Das Ende" ist der vierte Band der erfolgreichen Buchserie in der Welt des Computerspiels Minecraft von Bestseller-Autor Karl Olsberg. Das Besondere: Jeder kann die darin beschriebene Welt selber erkunden! Der benötigte Minecraft-Seed sowie exakte Positionsangaben der Handlungsschauplätze sind enthalten.

1 Gedanke zu “[Rezension] Karl Olsberg: Das Dorf – Band 4: Das Ende im Ende (Minecraft-Kurzromane)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: