Mein Lesemonat Juli 2016

Mein Lesemonat Juli 2016

IMG_1810

Der Lesemonat Juli ist Ferienzeit ist Urlaubszeit. Und so war im krearchiv nicht viel los.

In meinen Urlaub fuhr ich tatsächlich ohne Buch, auch meine eReader rührte ich nicht an. Untypisch für mich, aber nun hab ich wieder richtig Lesehunger!

Und so wurden es im Juli schmale zwei Titel, die ich beenden konnte. Weitere habe ich angefangen; mehr davon im Laufe des Monats.


IMG_14981. Kass Morgan: Die 100 – Tag 21

„Sie sah nach oben zum Mond, der zu drei Vierteln voll war. In jener ersten schrecklichen Nacht nach ihrem Absturz war er eine fahle Sichel gewesen. Ihr Magen sackte in ihre Kniekehlen, als sie sich an einen Schlüsselmoment bei den Forschungen ihrer Eltern erinnerte. Der Tag, an dem die meisten Patienten richtig krank wurden. Tag einundzwanzig.“ S.37/422

Der zweite Band der 100-Trilogie von Kass Morgan setzt direkt am Cliffhanger des ersten Teils an, treibt die Story spannend aber farblos weiter voran, um dann inmitten aller Rätsel zu enden. Wie bereits im ersten Teil ist der Roman in einzelne Blickwinkel unterteilt: Glass berichtet vom Untergang der Phoenix im Weltall, Clarke und Bellamy suchen die entführte Octavia und die 100 rebellieren gegen jede Art von Vernunft. Ein Teeny-Action-Drama mit Weltuntergangsstimmung. Jetzt freu ich mich aufs Finale.

 

IMG_09462. Phillip P. Peterson: Transport 2 Todesflut

Nach zwei genialen Romanen aus der Feder Phillip Petersons konnte ich seinen dritten Streich kaum erwarten. Im Mai erblickte Transport 2 Todesflut das Licht der Kindle-Welt. Leider packte mich der Roman nicht. Für den Nachfolger von Transport siehts mit gut gemeinten 3 Sternen eher mau aus: Gute Ideen, Umsetzung mit für mich falschem Schwerpunkt. Das war leider nix.


Neues von Ben Aaronovitch: Neuer Comic Black Mould angekündigt. Manuskript von The Hanging Tree (8.8.) endlich beim Verlag, wahrscheinlich Release Sommer 2017. Der Galgen von Tyburn damit wohl auch in der Schwebe. Angekündigte Novelle „Household Gods“ heißt jetzt „The Furthest Station“. Links: [Black Mould News] [Hanging Tree News] [The Furthest Station News]


Zur Zeit lese ich: Jens Bormann – Die Reise (kindle Indie) – bei 90% von 664 Seiten


Ich wünsche euch einen viel.seitigen August!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: