Myosotis Terra Skulduggery Pleasant

Myosotis Terra – Skulduggery Pleasant – Derek Landy

Myosotis Terra Skulduggery Pleasant[Rezension] Derek Landy: Skulduggery Pleasant – Myosotis Terra

Myosotis Terra ist ein rares Kurzgeschichten-Printheft, welches in manchen Hardcovern des fünften Bandes: Rebellion der Restanten beilag.

Der Fan-Wettbewerb: Die Geschichte dahinter

Im Jahr 2010 fand ein Skulduggery-Pleasant-Wettbewerb statt: Jeder Fan konnte einen Charakterentwurf an den Löwe-Verlag schicken. Gesucht wurden Figuren mit außergewöhnlichen magischen Fähigkeiten und origineller Optik. Für den Gewinner winkte ein iPad & eine Kurzgeschichte mit eben diesem Charakter. Gewonnen hat Alena Metz mit ihrer Figur Myosotis Terra, die Antiheldin mit einer nie da gewesenen Eigenschaft. Von ihrem Abenteuer handelt diese Kurzgeschichte.

Myosotis Terra: Die Geschichte darin

In den eiskalten Stollen des ehemaligen Zauberergefängnisses suchen Skulduggery Pleasant und Walküre Unruh nach – wem eigentlich? Myosotis Terra, die beste Spionin des Berliner Sanktuariums, hat die seltene Eigenschaft, dass man sie vergisst, sobald sie aus dem Blickfeld gerät. Die unterirdische Rettungsmission erschwert dies: Schließlich hat Walküre keinen blassen Schimmer, wie ihre angebliche Freundin aussieht – geschweige denn, dass es sie überhaupt gibt -, als sie in die Kannibalenhöhle stolpert.

Fazit: Für Sammler ein witziges Präsent

Ich habe selten so gelacht. Die Idee des „Vergessens, sobald man wegsieht“ kennt jeder Doctor-Who-Fan von der Silence. Doch in Kombination mit Derek Landys eher coolem Humor ist diese Kurzgeschichte wirklich ein Highlight für meine Sammlung.

Dennoch: Die Geschichte umfasst nur etwa zwanzig groß gedruckte Seiten im Din-A5-Format. Ich brauchte nur wenige Minuten für die Lektüre, – aber Ewigkeiten, um an das Heft zu kommen. Außerdem weiß ich nicht, ob die Geschichte nicht vielleicht in „Apokalypse, Wow!“ abgedruckt ist. Weiß das jemand von euch?

Ihr merkt: Bei dieser Rezi ging´s mir mehr um die Story dahinter. Solche Wettbewerbe sollten viel öfter stattfinden!


Ach ja: Wisst ihr, ob es weitere Sammel-/Extra-Items zur Skulduggery Pleasant-Reihe gibt? In meiner Sammlung befindet sich noch die beleuchtete Figur, die es ebenfalls damals vom Verlag zu gewinnen gab. Was fehlt in meiner Sammlung?


[Übersicht] Derek Landy: Skulduggery Pleasant

Skulduggery Pleasant Taschenbücher mit Farbschnitt farbiger Buchschnitt1. Der Gentleman mit der Feuerhand
2. Das Groteskerium kehrt zurück
3. Die Diablerie bittet zum Sterben
4. Sabotage im Sanktuarium
Kurzgeschichte: Myosotis Terra
5. Rebellion der Restanten
6. Passage der Totenbeschwörer
7. Duell der Dimensionen
[7,5. Tanith Low: Die ruchlosen Sieben – spin-off]
8. Die Rückkehr der Toten Männer
9. Das Sterben des Lichts
Apokalypse, Wow! (Kurzgeschichten)
10. Auferstehung (Nov.´17)


Landy, Derek: Skulduggery Pleasant #Lieblingsunterhaltung

Myosotis Terra Book Cover Myosotis Terra
Skulduggery Pleasant
Derek Landy
Urban Fantasy Jugendbuch
Loewe Verlag
2011
Heftchen
24

1 Gedanke zu “Myosotis Terra – Skulduggery Pleasant – Derek Landy

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: