Star Walk 2 App – Sternatlas App

star walk 2[App] Star Walk 2 App – Sternatlas für iOS und Android

Star Walk 2 ist ein mobiler Sternenatlas für iOS und Android. Ich nutze die App zur visuellen Unterstützung bei Podcasts wie den Sternengeschichten oder aktuell bei der Lektüre von „Unter Sternen“ von Gary Fildes. Ähnliche Apps gibt es einige; dass ich bei Star Walk 2 landete, ist dem Zufall geschuldet: Ab und zu erscheint die App in den Angeboten für nur 99 Cent oder gar umsonst inkl. aller In-App-Käufe. Der reguläre Komplettpreis beträgt 3,49 € (Stand: Mai´17).

Star Walk 2 zeigt Sternbilder live oder zeitlich einstellbar.

Sternatlas zum Träumen

Star Walk 2 zeigt die Sterne an – und zwar sehr schick. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die App zu nutzen. Zum einen kann man den Nachthimmel auf eigene Faust erkunden, sich detaillierte Infos und 3D-Modelle zu den Himmelskörpern anzeigen lassen und bei chilliger Musik entspannt seiner Neugier frönen. Zum anderen eignet sich die App auch wunderbar, um umfassende Infos zu den Sternbildern zu erhalten, die man zeitgleich am Nachthimmel real (Nachtmodus) oder durch die integrierte VR-Funktion per Kamera beobachtet. Denn mit der Kompassfunktion genügt es, das Smartphone in Richtung des Abschnitts zu halten, über den man mehr erfahren will. Schon bekommt man alle Infos; Orientierung ist so easy.

Star Walk 2
Die ISS als 3D Modell

Einmal alle Sterne to go, bitte.

Natürlich zeigt die App nicht nur Sterne an. Die ISS zieht ihre Bahnen um die Erde, und von Zeit zu Zeit sieht man im Live-View einen Satelliten vorbeiziehen. Die App kündigt wichtige Ereignisse am Nachthimmel auch tagsüber bereits an. Wer es bunt mag, der erforscht entfernte Sternenhaufen, Nebel und Galaxien. Auch die Marsoberfläche mit allen Missionen, Sonden und Rovern, ist in 3D mit vielen Informationen erkundbar.

Star Walk 2 ist eine dieser Apps, die unzählige Funktionen haben, von denen Normalo-User nicht ahnen, dass sie existieren. Einen kleinen Haken gibt es allerdings: Die aktuelle Version inkl. aller In-App-Käufe nimmt satte 924 MB meines Speichers ein.

Per In-App-Kauf ist auch Deep Sky möglich.

Fazit: Extra fürs Lesen

Für Sterngucker eignet sich wohl eher ein Teleskop. Für mich als Leser funktioniert Star Walk 2 aber wunderbar als Unterstützung zu manch trockenem Astronomie-Sachbuch. Als visuelles Medium bietet mir die App dabei nicht nur eine Lernergänzung; tatsächlich hilft sie mir auch, in der sonnigen Mittagspause in bessere Stimmung für die Weiten des Weltalls zu kommen. Ich wage zu behaupten, dass auch fortgeschrittenen Sternguckern ihren Spaß an der App haben würden – und noch Neues entdecken könnten.

Ps. Eine Frage bleibt: Wieso will ich immer Starcraft 2 schreiben?

1 Gedanke zu “Star Walk 2 App – Sternatlas App

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: