Mirror von Karl Olsberg

[Gedankengut/Rezension] Karl Olsberg: Mirror – Über kleine und große technische Revolutionen Mirror ist ein dystopischer SF-Thriller von Karl Olsberg, der Ende letzten Jahres im Aufbau-Verlag erschien. Schwerpunkt des Romans ist das Thema Künstliche Intelligenz, was eins meiner liebsten Themen ist. Darum verfolgte ich seine Schreibarbeit zu dem Roman begeistert per Twitter. Da Karl Olsberg über Anwendungen … Lies mehr…

Das Imperium von Ann Leckie – Die Maschinen 3 – Science Fiction

Ann Leckie Das Imperium Die Maschinen 3

[Rezension] Ann Leckie: Das Imperium – Die Maschinen 3 oder Über #Lieblingsbücher Das Imperium ist das Finale der Maschinen-Trilogie von Ann Leckie, die zu meinen Lieblingsbüchern zählen. Der Einstieg in das Universum der Radchaai war eine Katastrophe, wie ihr meinen beiden vorherigen Rezis entnehmen könnt. Doch blieb das Universum und seine Charaktere als Favorit tief … Lies mehr…

Ann Leckie Die Mission (Die Maschinen 2)

[Rezension] Ann Leckie : Die Mission (Maschinen 2) oder „Nachdenken über Gerechtigkeit“ Obwohl Die Maschinen von mir nur 2 Sterne bekam, habe ich beschlossen, mich an Die Mission zu wagen. Das hat folgende Gründe: Zum einen habe ich in meiner Rezension hauptsächlich die erste Hälfte des Buches kritisiert, die sich kaum flüssig las; im Laufe … Lies mehr…

[Rezension] Ann Leckie Die Maschinen ist ein literarischer Mount Everest mit Scifi-Panorama

[Rezension] Ann Leckie Die Maschinen ist ein literarischer Mount Everest mit Scifi-Panorama   Ann Leckie Die Maschinen (erster Band der gleichnamigen Trilogie) war ein klassischer Coverkauf. „DAS Science- Fiction-Ereignis“ heißt es dort, großspurig zieren diverse Awards das zugegeben eindrucksvolle Coverart. Bereits beim Vorwort des Übersetzers wird klar: Dieses Buch ist außergewöhnlich. „Der erste literarische Text … Lies mehr…