Blade Runner von Philip K. Dick

Blade Runner Argon

[Rezension] Philip K. Dick: Blade Runner – Träumen Androiden von elektrischen Schafen? Blade Runner von Philip K. Dick würde ich als PhiloSciFi bezeichnen. Der Science Fiction Klassiker erschien unter dem Titel „Träumen Androiden von elektrischen Schafen?“ bereits 1968. Anlässlich des Kinostarts von „Blade Runner 2049“ am 05.10.2017 erschien der Roman im August 2017 neu. Die … Lies mehr…

S is for Space – Meisterhafte Storys von Ray Bradbury

Ray Bradbury S is for Space

[Rezension] Ray Bradbury: S is for Space – Meisterhafte Storys S is for Space ist eine Sammlung von fünfzehn Kurzgeschichten und einer Novelle, die Autor Ray Bradbury selbst zusammenstellte. Das Original erschien 1966, die erste deutsche Übersetzung im September 2017 im Knaur Verlag. Meine Wahl fiel auf das ungekürzte Hörbuch, gelesen von Maximilian Laprell: angenehmes … Lies mehr…

Titan von Brandon Q. Morris – Eismond 2

Titan Brandon Q. Morris

[Rezension] Brandon Q. Morris: Titan – Auf Umwegen durchs Weltall (Eismond-Serie 2) Titan ist der zweite Band der Eismond-Serie von Brandon Q. Morris. In der Hard-Science-Fiction-Serie geht es um verschiedene Missionen zur Erforschung der Eismonde des Saturn und Jupiters, um außerirdisches Leben nachzuweisen. Autor Brandon Q. Morris ist Physiker und informiert auf seiner Website hardsf.de … Lies mehr…

Vektor von Jo Koren

jo koren vektor atlantis

[Rezension] Jo Koren – Vektor ist ein Weltraum-Krimi mit medizinisch-ethischer Thematik Bei den Nominierungen zum DSFP 2017 fiel mir der Roman Vektor von Jo Koren aus dem Atlantis-Verlag ins Auge. Da die Produktbeschreibung nur 190 Seiten angab, beschloss ich kurz hineinzulesen. Einige Stunden später erreichte ich das Ende: Ich hatte den Roman ohne Pause durchgelesen. … Lies mehr…

Das Imperium von Ann Leckie – Die Maschinen 3 – Science Fiction

Ann Leckie Das Imperium Die Maschinen 3

[Rezension] Ann Leckie: Das Imperium – Die Maschinen 3 oder Über #Lieblingsbücher Das Imperium ist das Finale der Maschinen-Trilogie von Ann Leckie, die zu meinen Lieblingsbüchern zählen. Der Einstieg in das Universum der Radchaai war eine Katastrophe, wie ihr meinen beiden vorherigen Rezis entnehmen könnt. Doch blieb das Universum und seine Charaktere als Favorit tief … Lies mehr…

Science Fiction Propheten ab 14.09.2016 auf N24 o. Blu-Ray

TV-Tipp: Die Science Fiction Propheten (N24 & Blu-Ray) Die Science Fiction Propheten ist eine Dokumentationsreihe, die Ridley Scott („Blade Runner“) im Jahre 2011 für den Discovery Channel produzierte. In 8 Folgen je 40-55 Minuten werden acht der wohl visionärsten Autoren der letzten 200 Jahre vorgestellt und ihre Theorien auf Herz und Nieren überprüft: Welche der von … Lies mehr…

Planet Magnon von Leif Randt – Science Fiction

[Rezension] Leif Randts Planet Magnon ist eine kalte Gesellschaftsvision  Über Planet Magnon stolperte ich auf der Homepage des Kurd Laßwitz Preises. Leif Randts dritter Roman hat es auf die Liste der Nominierten 2016 in der Kategorie „Bester deutschsprachiger SF-Roman mit Erstausgabe von 2015“ geschafft. Warum ich mir aus allen Nominierten genau diesen Roman herauspickte, weiß ich … Lies mehr…

Peterson Transport 2

Phillip P. Peterson – Transport 2: Todesflut erschien heute! 

„Wer wird leben? Wer wird sterben?

Russell und die anderen Überlebenden des Transporter-Projekts haben zusammen mit einer Gruppe verschollener Soldaten und Wissenschaftler eine Kolonie auf dem Planeten New California gegründet. Nach langen Jahren harter Arbeit blicken die unfreiwilligen Kolonisten endlich wieder hoffnungsvoll in die Zukunft.
Aber sie ahnen nicht, dass auf ihrer neuen Heimat eine tödliche Bedrohung auf die Siedler wartet. Als die Menschen die herannahende Gefahr bemerken, ist es fast zu spät und Russell muss im Angesicht des Todes um das Überleben seiner Familie kämpfen.“ 

[Zu Band 1: Transport]

[Zu Paradox]