Flug 39 von Phillip P. Peterson

flug 39 phillip p. peterson

[Rezension] Phillip P. Peterson: Flug 39 – Über Zeitreisen und den Gott-Komplex der Menschen Flug 39 ist ein Zeitreise-Roman aus der Feder des Indie-Autoren Phillip P. Peterson. Seine SciFi-Thriller Transport und Paradox haben mich begeistert. Mit letzterem gewann er zudem den Kindle Storyteller-Award 2015 und erreichte den dritten Platz des DSFP 2016. Im Hard-SF-Bereich ist … Lies mehr…

Life is Strange von Dontnod Entertainment und Square Enix

Life is Strange © Square Enix

[Gaming] Dontnod Entertainment: Life is Strange – Das Leben ist wundervoll und grausam Life is Strange ist eins dieser Spiele, aus denen man nie aufwachen möchte. Das französische Entwicklerstudio Dontnod erschuf mit viel Herzblut dieses emotionale Abenteuer, das sich tatsächlich wie ein Film spielt. Das liegt wohl vor allem an der Erfahrung, die die meisten … Lies mehr…

Die Hand des Omega – Doctor Who – Ben Aaronovitch

[Rezension] Ben Aaronovitch – Die Hand des Omega (Doctor Who) Die Hand des Omega ist der Roman zu der ersten von zwei Doctor-Who-Episoden, die Ben Aaronovitch (Autor der Flüsse von London) für die Serie schrieb. Bereits im Oktober 1988 feierte die Episode mit dem englischen Namen „Remembrance of the Daleks“ TV-Premiere. Die deutsche Fassung „Die … Lies mehr…

Magic 2.0 Plötzlich Zauberer von Scott Meyer

Plötzlich Zauberer

[Rezension] Scott Meyer – Magic Plötzlich Zauberer oder „Ein Programm namens Realität“ Magic Plötzlich Zauberer ist ein Roman für Nerds aus dem Luzifer-Verlag. Ich habe das Hörbuch aus dem Ronin-Hörverlag, gesprochen von Marco Sven Reinbold, gehört. Die Reihe umfasst auf Englisch bisher 3 Bände, von denen bisher nur der erste auf Deutsch erschienen ist. Realität … Lies mehr…

[Rezension] Doctor Who Zeitreisen 3 – Ständiger Wettbewerb von Nick Harkaway

[Rezension] Doctor Who Zeitreisen 3 – Ständiger Wettbewerb von Nick Harkaway Die Doctor Who Zeitreisen sind kurze eBooks, die monatlich erscheinen und je ein abgeschlossenes Abenteuer eines Doctors erzählen. Dabei variieren sowohl die Doc- als auch Au-toren. Es ist zwar egal, mit welchem Band ihr in die Reihe einsteigt, aber hier verlinke ich euch Band … Lies mehr…

Doctor Who Zeitreisen 2 – Reise ins Nichts von Jenny T. Colgan

Doctor Who Zeitreisen 2 – Reise ins Nichts von Jenny T. Colgan Die Doctor Who Zeitreisen sind 50-60seitige Kurzgeschichten zur Serie, die seit Oktober 2015 erscheinen. Pro Folge variieren Autor, Doctor, Schauplatz… – Kurz: Es handelt sich um völlig eigenständige Abenteuer. So setzt jeder Autor eigene Highlights: von Retroflair bis Faszination Weltraum, Roboter oder Daleks, … Lies mehr…

[Rezension] Doctor Who – Zeitreisen 1: Die Todesgrube von A.L. Kennedy

[Rezension] Doctor Who Zeitreisen 1: Die Todesgrube von A.L. Kennedy Doctor Who Zeitreisen ist eine Kurzgeschichten-Reihe (in Deutschland mehr oder minder) bekannter Autoren, von BBC herausgegeben sogar auf Deutsch übersetzt. Jede Geschichte umfasst zwischen 40 und 60 Seiten (diese hat 160 Handy-Seiten) und im Schnitt zwei Stündchen Lesezeit. Perfekt zum Vorglühen für die Einsfestival-Premiere von … Lies mehr…