enceladus 0 brandon q. morris

Enceladus 0 von Brandon Q. Morris

enceladus 0 brandon q. morris[Rezension] Brandon Q. Morris – Enceladus 0 – Eine Kurzgeschichte zur Eismond-Serie

Enceladus 0 ist eine Kurzgeschichte zur Eismond-Serie, die im Rahmen des Indie Lese-Festivals entstand. Per kindle unlimited könnt ihr die Geschichte kostenlos lesen. Der reguläre Preis beträgt 99 Cent für angegebene 9 Seiten. Ich suche für Euch nach Goldstaub.

Die Suche im Eisstaub

2. Dezember 2046. Das Team der ILSE befindet sich im Anflug auf Saturns Eismond Enceladus. Mit einer Sonde kontrolliert Martin die den Standort der Fähre. Bald wird er zur Besatzung des Bohrschiffes gehören, welches sich durch das kilometerdicke Eis fräsen wird. Der Druck dieses 80-Milliarden-Dollar-Projekts lastet schwer auf seinen Schultern.

So beginnt die Kurzgeschichte, doch dann entwickelt sie sich anders als erwartet. Enceladus 0 spielt zeitlich während des ersten Romans und ist somit eher ein Zusatzkapitelchen, das für das Indie Lese-Festival geschrieben wurde. Dabei zeigt Brandon Q. Morris viele Seiten, die für die Eismond-Reihe typisch sind: Faszinierende Beschreibung der Landschaft, Kommunikation mit der KI, einen Hauch Physik und spannende Action; alles natürlich nur in Teaser-Form.

Der Fund von Goldstaub

„Jetzt merkt er, dass er sich nicht fürchten muss. Es gibt weder Niedertracht noch Zweifel, weder Wohlwollen noch Erbarmen. Das Eis, es steht über Gut und Böse. Es ist seit Jahrmilliarden hier, und alles, was sie tun können, ist staunen.“ Pos. 59

Ich habe tatsächlich Goldstaub gefunden! Enceladus 0 ist eine winzige Geschichte, die selbst für Kurzgeschichten eher kurz ist. Doch sie bereichert die Story des ersten Romans um eine neue Ebene, zeigt einen alternativen Storyverlauf, zeigt eine neue Seite des Protagonisten Martin. Auf neun Seiten! Ob es sinnvoll ist, die Story zu lesen, ohne zuvor Enceladus gelesen zu haben, weiß ich nicht. Preis hin oder her: Enceladus 0 ist absolut lesenswert für Fans der Reihe.


[Übersicht] Brandon Q. Morris – Eismond-Serie

1. Enceladus (20.01.2017) [Zur Rezi Enceladus]
2. Titan (28.03.2017) [Zur Rezi Titan]
3. Io (02.06.2017)

Kurzgeschichte: Enceladus 0 (kostenfrei) (15.02.2017)

Bei Newsletteranmeldung – hardsf.de: »Die neue Biografie des Enceladus« per Mail (kostenfrei)

Wenn Euch Enceladus gefallen hat, gefällt euch vielleicht auch:

Phillip P. Peterson – Paradox (sehr ähnlich) – oder auch die Transport-Reihe:

[Zu meiner Science Fiction Übersicht]

Brandon Q. Morris empfiehlt am Ende seiner KG außerdem:

„Das Erbe der ersten Menschheit“ von Klaus Seibel

„Der Rekrut“ von Cliff Allister

Enceladus 0 Book Cover Enceladus 0
Eismond 1,5
Brandon Q. Morris
HardSF
kindle Indie
15.02.2015
ebook
9 !

Ein Eismond. Eine gefährliche Expedition. Ein einsamer Astronaut.

Kurzgeschichte im Rahmen des "Indie Lese-Festivals"

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: