Quidditch im Wandel der Zeiten Hörbuch Rufus Beck J.K. Rowling

Quidditch im Wandel der Zeiten von J.K. Rowling – Harry Potter Hörbuch

Quidditch im Wandel der Zeiten J.K. Rowling der Hörverlag Hörbuch Rufus Beck[Rezension] J.K. Rowling: Quidditch im Wandel der Zeiten (Hörbuch-Fanedition)

Quidditch im Wandel der Zeiten ist das zweite der Hogwarts-Schulbücher, den Begleitbänden zur Harry-Potter-Serie von Joanne K. Rowling, die nun als Hörbuch bei „der Hörverlag“ neu erscheinen. Dabei handelt es sich um den ungekürzten Mitschnitt einer inszenierten Lesung von Rufus Beck. Die Laufzeit beträgt ca. 1:48 Stunden. Neben den zwei CDs befindet sich in der Fanausgabe auch ein schickes, kleines Booklet, das ich euch später nicht vorenthalten möchte. Die Hogwarts-Schulbücher bauen nicht aufeinander auf und dienen zusätzlich einer guten Sache. Aber auch dazu später mehr:  

Wie ein Rundgang durchs Londoner Quidditch-Museum…

“Quidditch vereint Hexen und Zauberer verschiedenster Herkunft, gemeinsam erleben wir Augenblicke voller Begeisterung und Überschwang, doch auch – dies gilt zumindest für die Anhänger der Chudley Cannons – Momente abgrundtiefer Verzweiflung.” – Albus Dumbledore im Vorwort

Das Hörbuch Quidditch im Wandel der Zeiten des fachkundigen, aber leider fiktiven Autoren Kennilworthy Whisp, liest sich wie ein Rundgang durchs Londoner Quidditch-Museum. Nach einleitenden Worten findet man sich schnell in der Abteilung der geschichtlichen Entstehung des Quidditch wieder. Im Folgenden geht es um die Spielregeln, Spielzüge und Taktiken. Dafür ist jedem Spielball sowie jeder Position ein Kapitel zugeordnet. Zuletzt erfährt man allerhand wichtige Fakten über die bekanntesten Mannschaften aller Zeiten und den Sport an sich. Fachlich eine ballrunde Sache. 

Per Spin-Off zurück in Hogwarts… 

Auch stilistisch findet der geübte Potter-Fan bereits im Vorwort – von Albus Dumbledore – seinen Weg zurück an die Schule für Zauberei, fühlt sich heimisch und taucht tief in diese Parallelwelt ein. Der Auftakt durch die wohlbekannte Stimme, weiterführend mit vielen neuen Impressionen aus der Welt der Magie zu unterschiedlichen Zeiten. So grenzten die ersten Quidditch-Versuche an barbarische Tierquälerei, während in neuster Zeit Heldengeschichten ihren Ursprung in der gefeierten Sportart fanden. Quidditch, das ist vor allem auch: Euphorie, Zugehörigkeit zu einer Mannschaft und sehr, sehr viel faszinierende Magie mit gelegentlich ungeplanten Ausgängen. 

Vom tierischen Schnatzer zum Goldenen Schnatz

Quidditch im Wandel der Zeiten beschränkt sich dabei nicht ausschließlich auf den Sport. So startet das Buch bei dem Wunsch zu fliegen und der Erfindung des ersten Fluggeräts. Doch wieso hat sich eigentlich der fliegende Besen bei Magiern und Hexen eingebürgert – und nicht etwa der Teppich?

Überhaupt sind die Geschichten rund um die Erfindung und Entwicklung des zauberhaften Sports viel spannender und witziger als die Regeln selbst. Aus historischen Dokumenten, wie wundervoll umgesetzten Tagebucheinträgen, Briefen und Zeitungsartikeln aus dem Tagespropheten, tauchen unzählige neue Figuren & Stimmen auf, die der Hintergrundstory zum Sport Tiefe verleiht. Alle Charaktere tragen eine Vielfalt an Wesenszügen in sich: Vom kauzigen Zeitzeugen bis zum Held seiner Zeit findet ein jeder Gehör, der etwas Wissenswertes zum Thema Quidditch beizutragen hat. Ob humorvoll oder dramatisch: Nur langweilig wird´s nie! 

Fan-Edition als inszenierte Lesung?

Die inszenierte Lesung unterscheidet sich von einer normalen Lesung durch untermalende Soundeffekte. So schwirren mit der Zeit Schnatz, Klatscher & Co. durch das imaginäre Bild jeder Szene, Spieler krachen geräuschvoll von den Besen, mit leisen Flügelschlägen zieht der Schnatz seine Runden. Es flirrt, huht und saust, wohin das Ohr hört! Doch was mich zu Anfang irritierte wurde mit der Zeit zum wahren Mehrwert. Für mich nach anfänglicher Skepsis auf jeden Fall eine Aufwertung des Hörvergnügens.

Und natürlich spricht Rufus Beck -wie erwartet- grandios. Für mich ist er DIE Stimme zu den HP-Hörbüchern, und daher für mich die perfekte Wahl für die Fanausgabe. Die Stimmvielfalt und Emotion, die er in den wirklich kurzen Kapiteln vermitteln kann, zieht schnell und tief in die geschilderten Szenen. Dabei gibt es in der Geschichte des Sports allerhand einprägsame Gestalten, die Rufus Beck ohne Probleme vertont.

Umfangreiches Booklet? 

Lediglich das Booklet zur metallic-blauen und mit golden schimmernden Lettern verzierten Fan-Ausgabe ist eher kurz ausgefallen, obwohl der Verlag mit „umfangreichem Booklet“ wirbt. In ihm befinden sich die Biographien von J.K. Rowling und Rufus Beck, sowie Infos zu weiteren Hörbuch-Ausgaben und den Wohltätigkeitsorganisationen, die mit dem Verkauf unterstützt werden. Zusatzinfos oder Bilder zur Harry-Potter-Welt: Leider nein. Apropos: 

Quidditch für den guten Zweck…

Nachdem man jahrelang intensive Anti-Muggel-Vorkehrungen traf, gelangten die Hogwarts-Schulbücher endlich auch in Muggel-Hände. Drei Begleitbücher zur Harry-Potter-Serie schrieb Joanne K. Rowling für wohltätige Zwecke: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Quidditch im Wandel der Zeiten und Das Märchen von Beedle dem Barden. Mindestens 15% des Erlöses aus dem Verkauf von Quidditch im Wandel der Zeiten an Muggel spendet der Verlag an die Charity-Projekte Lumos (80%) und Comic Relief (20%). 

Lumos, nach dem Lichtzauber benannt, ist eine von J.K. Rowling selbst gegründete Stiftung, die Waisenkinder zu ihren Familien zurückbringt. Denn tatsächlich sind die wenigsten Heimkinder wirklich Waisen; ihre Familien sind aber zu arm, um die Kinder angemessen zu versorgen. Nach dem Motto „Kinder brauchen ihre Familien“ unterstützt die Stiftung bedürftige Familien und schafft beste Voraussetzungen für eine behütete Zukunft. 

Fast 20 Mio. britische Pfund haben die Begleitbücher der HP-Serie bereits für Comic Relief eingenommen. Diese Organisation schützt Kinder und Jugendliche weltweit vor Gewalt und Misshandlung, zahlt Schulgebühren und -bedarf und sorgt so für eine gute Ausbildung und eine selbstbestimmte Zukunft. 

Fazit: Schickes Hörbuch für Fans

Das Hogwarts-Schulbuch: Quidditch im Wandel der Zeiten liefert eine Menge Hintergrundinfos für Fans des Harry-Potter-Universums und trägt so vor allem dazu bei, den Romanen der Serie eine neue Vielschichtigkeit zu verleihen. Sowohl Inhalt als auch Vertonung stehen den Romanen der Hauptserie in nichts nach. Und diese Detailverliebtheit ist es doch, die uns Potter-Fans so am Herzen liegt. 

Natürlich – das ist klar – legt das Buch damit eine klare Zielgruppe fest: Es ist ein besonderes Geschenk für Fans, fast zu nischig für beiläufig Interessierte & absolut nichts für Einsteiger! Wer aber, wenn auch nur für kurze Zeit, noch einmal nach Hogwarts abtauchen will und vielleicht sogar neues rund um die Lieblingssportart der Magier lernen möchte, der ist hier goldrichtig. Und es macht Spaß: Wie auf einem Besen flog ich locker leicht durchs Hörbuch. Perfekt für eine kurze Reise. 

Wenn man ein Harry-Potter-Buch liest, und sei es nur ein Begleitbuch, liegen die Erwartungen hoch. Aber Quidditch im Wandel der Zeit erfüllt selbst diese: Ein in die Tiefe gehendes, humorvolles und den Sport Quidditch umfassend beleuchtendes Büchlein für Fans der Harry-Potter-Serie mit einem winzigen Booklet für Liebhaber und einem guten Zweck hinter dem Kauf. 

[Vielen Dank an der Hörverlag für dieses schicke Rezi-Exemplar!]


[Übersicht] Joanne K. Rowling: Die Hogwarts-Schulbücher

1. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 
2. Quidditch im Wandel der Zeiten
3. Die Märchen von Beedle dem Barden
(Letzteres ist noch nicht im Hörverlag erschienen.)

Jüngst erschien auch die Jubiläumsausgabe aller von Rufus Beck gelesenen Harry-Potter-Hörbücher als Gesamtausgabe in großer Vintage-Box.

(Cover zu Amazon).


P.S.: Go Bielefelder Basilisken!
Quelle: Facebook ©BielefelderBaskilisken

[Zu meinen Britisch & Fantasy-Rezis.]

 

Quidditch im Wandel der Zeiten Book Cover Quidditch im Wandel der Zeiten
Hogwarts-Schulbücher
J.K. Rowling; Sprecher: Rufus Beck
Begleitbuch Harry Potter
der Hörverlag
03.09.2018
Hörbuch in Fanausgabe
1:48 Stunden

Ein Klassiker aus der Zaubererwelt von Harry Potter

Wissen Sie, warum einst nur die mutigsten Hexen und Zauberer die Rolle des Schiedsrichters für Quidditch-Spiele übernahmen? Oder wie Sie einen Transsilvanischen Trick von einem Woollongong Shimmy unterscheiden? In diesem aufschlussreichen, äußerst beliebten Buch aus der Hogwarts-Schulbibliothek offenbart uns Kennilworthy Whisp die tollkühnen Höhepunkte und gefährlichen Tiefpunkte der glorreichen Geschichte des Quidditch-Spiels.

Attraktive Fanausgabe in Sonderausstattung mit umfangreichem Booklet.

Gelesen von Rufus Beck.