[Rezension] Außergewöhnlich: Charlie N. Holmberg – The Master Magician ist das große Finale der Papiermagier-Trilogie

[Rezension] Außergewöhnlich: Charlie N. Holmberg – The Master Magician ist das große Finale der Papiermagier Trilogie The Master Magician ist das Finale der Papiermagier Trilogie : Der Papiermagier (deutsch), The Glass Magician und The Master Magician (beide leider nur englisch). Drei Monate nachdem ich den Papiermagier las, kann ich euch sagen: Es bleibt im Kopf. Für … Lies mehr…

[Rezension] Black/Clare: Magisterium – Der Weg ins Labyrinth oder „Ist in dieser Welt Platz für zwei Zauberschulreihen“?

[Rezension] Black/Clare: „Magisterium – Der Weg ins Labyrinth“ oder „Ist in dieser Welt Platz für zwei Zauberschulreihen“? Die Zauberschul-Reihe „Magisterium“ entstand aus dem Zusammenschluss zweier amerikanischer Erfolgsautorinnen: Cassandra Clare (City of Bones) und Holly Black (Geheimnisse der Spiderwick). Das Cover ist wahrlich schick, vor allem aber überzeugte mich die Story. Und allen, die bei jeder … Lies mehr…

[Rezension] Das mechanische Mädchen von Marissa Meyer ist das Prequel zu Cinder

[Rezension] Das mechanische Mädchen von Marissa Meyer ist das Prequel zu Cinder Vier Bücher umfasst die SciFi-Märchen-Reihe Die Luna Chroniken von Marissa Meyer. Zusätzlich sind zwei Kurzgeschichten erschienen: Das mechanische Mädchen ist die Vorgeschichte zu Wie Monde so silbern (Cinder); Die Armee der Königin ist ein Spin-Off zu Wie Blut so rot (Scarlet). Das mechanische … Lies mehr…

[Rezension] Andrew Lane: Young Sherlock Holmes 1 – Der Tod liegt in der Luft – mehr nicht, weil die Überschrift so schon zu lang ist

[Rezension] Andrew Lane: Young Sherlock Holmes 1 – Der Tod liegt in der Luft – mehr nicht, weil die Überschrift so schon zu lang ist Viele Brit-Krimis, viele Sherlock-Bücher habe ich bisher gelesen. Ganz klar, dass Young Sherlock Holmes von Andrew Lane auf meiner Liste stand! Zumal Andy Lane, wie er sich oft nennt, auch … Lies mehr…

[Rezension] Märchenhaft: Marissa Meyer – Wie Monde so silbern ist Cinder -ella reloaded

[Rezension] Märchenhaft: Marissa Meyer – Wie Monde so silbern ist Cinder -ella reloaded Wie Monde so silbern ist der erste Band der mindestens vierteiligen Reihe „Die Luna Chroniken“ von Marissa Meyer. Das Sci-Fi-Märchen erzählt Aschenputtel in einer düsteren Zukunftsvision. Ich war neugierig – und habe eine neue fantastisch-futuristische Reihe gefunden. Wie Monde so silbern strahlt … Lies mehr…

[News] Ben Aaronovitchs The Hanging Tree erscheint im November 2016 auf Englisch und Anfang 2017 auf Deutsch

[News] Ben Aaronovitchs The Hanging Tree erscheint am 3. November 2016 auf Englisch und am 10.02.2016 auf Deutsch Ja, es ist eine meiner Lieblingsreihen und ich bin gehyped. <3 8.8.16 – Das Manuskript ist endlich beim Verlag! Ich habs gelesen! -> Zur deutschen Rezi (spoilerfrei) The Hanging Tree – Was ist das? Ben Aaronovitchs „Die Flüsse von … Lies mehr…

[Rezension] Talentiert: Jonathan Stroud, Lockwood & Co 2, Der wispernde Schädel – vor allem aber Herr Stroud

[Rezension] Talentiert: Jonathan Stroud, Lockwood & Co 2, Der wispernde Schädel – vor allem aber Herr Stroud Der wispernde Schädel ist der zweite Fall für die Agentur Lockwood & Co. Lockwood, Lucy und George sind jugendliche Ghostbusters in einer düsteren Geisterwelt. Sie sind talentiert und mutig. Das größte Talent besitzt aber wohl Jonathan Stroud. Der … Lies mehr…

[Rezension] Jonathan Strouds Lockwood & Co sind jung-erwachsene Ghostbusters in schaurig-alter Welt

  [Rezension] Jonathan Strouds Lockwood & Co sind jung-erwachsene Ghostbusters in schaurig-alter Welt Seit der Gänsehaut-Jugendbuch-Reihe und den Gruselbus-Büchern sind Geistergeschichten aus meinem Bücherregal fast verschwunden. Tatsächlich schaffen es wenige Geistergeschichten, mich zu packen. Wenns um milchig-weiße Gestalten geht, leg ichs Buch meist weg. Lockwood & Co geht einen völlig anderen Weg – den Richtigen. … Lies mehr…